});
Steckbrief: Jens Filser
Jens Filser

Name: Jens Filser
Instrument: Guitar
Homepage: http://www.jensfilser.de/
Jens Filsers Gitarrenspiel bewegt sich im Blues, Rock und Jazz. Künstler wie Gene Conners, Al Copley, Rob Strong, Ron Williams, Jeff Healey, Supercharge und viele andere schätzen ihn als versierten Begleitmusiker, der mit seinem faszinierenden Fingerspiel jedem Song seine eigene Note verleiht. Zum Blues kam der in Hilden geborene Musiker durch die Radiosendung „Blues at night“. Neben Rory Gallagher zählt Jens unter anderem Robben Ford, Stevie Ray und Wes Montgomery als wichtigste Einflüsse auf.

Besondere Höhepunkte seines Schaffens waren die Auszeichnung der Jens Filser Bluesband-CD „Picks & Licks“ mit dem Vierteljahrespreis der deutschen Schallplattenkritik und zwei Auftritte im Rahmen des Montreux Jazz Festival bei denen er mit dem Ulrich Rasch Quartett 2005 den Publikumswettbewerb für sich entscheiden konnte. Im Folgejahr kam es nach dem Konzert zu einer Jamsession mit Teilen der Santana Band, dem „Power of tower“-Sänger Larry Braggs und Bassist Marcus Miller.

Seit 2004 ist Jens Filser als Duo- Partner mit der Rocksängerin Anne Haigis unterwegs. In der Zusammenarbeit mit Haigis entstanden die CDs „8.p.m“ (2005) und das im September 2007 erschienene Album „Good Day for the Blues“. Auf beiden CDs liefert Jens auf akkustischen Gitarren, Mandoline und Slide die instrumentale Basis für Anne Haigis Gesang.

Bei der Go Music-Reihe im November 2008 war folgendes Equipment im Einsatz:

Gitarren:
Tyler Strat (Landau-Modell)
Gibson Les Paul Standard

Amp:
Realtone 33 Watt Top
mit 2 x 12er Celestion Speaker

Effekte:
Barber Burn Unit
Fulltone Deja Vibe

Sonstiges:
Boss TU2

Jens bei Myspace
© 2014 Go Music Fan Club | Impressum | Datenschutz |Facebook