});
Steckbrief: Jérôme Lellouche
Jérôme Lellouche

Name: Jérôme Lellouche
Instrument: Drums
Homepage: http://www.jeromelellouche.de/
Der in Hamburg lebende Jérôme Lellouche fing mit fünf Jahren an Schlagzeug zu spielen. Mit 7 Jahren nahm er Unterricht in einer privaten Hamburger Musikschule. Er lernte 12 Jahre lang mit verschiedenen Lehrern, besuchte viele Clinics, Workshops und Konzerte vieler guter Schalgzeuger. Im Jahr 2001 nahm er am „Kontaktstudiengang Popularmusik“ oder auch „Popkurs“ in Hamburg teil.


Seit 2002 ist er ein professioneller drummer und in vielen Musikstilen zu Hause: Rock, Pop, R&B, Jazz, Bigband, HipHop, Drum&Bass, Soul und electronic house oder trip hop.


Mit Künstlern wie Marc Terenzi, Claas P. Jambor, Guido Bungenstock, Tätärä, der Yamaha Band, Stage Club Connection, Terri Bjerre, dem Terri Green Project, The New Kings Of Soul, Geronimo. Regy Clasen, der Dennis Hormes Blues Band, Abi Wallenstein, Tom Oswald Trio, Ich jetzt täglich, Texico, 50 voices Groove, Khalif Walter Mallone oder auch T.M. Stevens arbeitete er live oder im Studio zusammen. Außerdem spielte er auch für Musicals wie „iccadilly 66“, „Only You 2“ und „Tarzan“, wo Phil Collins die Musik für schrieb. Im Rahmen von TV-shows oder zu speziellen Anlässen spielte er unter anderem mit Vanessa Amorosi, dem Safri Duo, Billy Meyers, Hape Kerkeling.

Er ist auch auf dem Album Six String Therapy von Dennis Hormes zu hören.




© 2014 Go Music Fan Club | Impressum | Datenschutz |Facebook